Selahattin Demirtaş zum Prozess nach Istanbul gebracht

Der inhaftierte HDP-Ko-Vorsitzende Selahattin Demirtaş ist zum Prozess nach Istanbul gebracht worden.

12 Ocak 2018 Cuma | Deutsch

In einem der vielen Strafverfahren gegen den inhaftierten HDP-Ko-Vorsitzenden Selahattin Demirtaş wird er heute erstmalig an einer Hauptverhandlung teilnehmen. Er wurde aus der Haftanstalt in Edirne abgeholt, in der er sich seit November 2016 in Untersuchungshaft befindet.

Die Verhandlung vor dem 38. Strafgericht Istanbul beginnt um 14.00 Uhr Ortszeit. In dem Verfahren geht es um eine Erklärung, die Selahattin Demirtaş im Dezember 2015 bei der Rückkehr von einem Russland-Besuch am Istanbuler Flughafen abgegeben hat. Ihm wird „Beleidigung des Staatspräsidenten“ zur Last gelegt.


ANF


370

YENİ ÖZGÜR POLİTİKA