Identitäten gefallener YJA-Star-Kämpferinnen veröffentlicht

Bei Gefechten mit dem türkischen Militär am 1. Januar in Qileban/Şirnex, bei denen sechs Soldaten getötet wurden, sind auch zwei Kämpferinnen der YJA-Star ums Leben gekommen.

08 Ocak 2018 Pazartesi | Deutsch

Das Pressezentrum der Volksverteidigungskräfte HPG-BIM berichtete bereits über die Aktion der Guerilla am 1. Januar. Bei einem Angriff auf die Militärbasis Girê Sinek im Kreis Qileban (Uludere) in Şirnex (Şırnak) waren sechs Soldaten getötet worden. Wie jetzt bekannt wurde, sind bei der Aktion auch zwei Kämpferinnen der YJA-Star ums Leben gekommen. Dabei handelt es sich um die Internationalistin Ayşe Baykal sowie Yasemin Ballı. Die Volksverteidigungskräfte sprachen den Angehörigen der Gefallenen ihr Beileid aus.


Die Identitäten der Kämpferinnen lauten wie folgt:


Codename: Dicle Fırat 

Vor-und Nachname: Yasemin Ballı
Geburtsort: Agirî (Ağrı)
Name der Mutter: Yıldız
Name des Vaters: Zülküf
Datum und Ort: 1. Januar 2018 / Şirnex, Nordkurdistan



Codename: Zozan Cudî 

Vor-und Nachname: Ayşe Bayak
Geburtsort: Istanbul
Name der Mutter: Deniz
Name des Vaters: Ahmet İzzettin
Datum und Ort: 1. Januar 2018 / Şirnex, Nordkurdistan


436

YENİ ÖZGÜR POLİTİKA